Alexandru Zegrea, M.A. / Senior Consultant

Alexandru Zegrea ist seit 2014 vor allem für den regionalen Schwerpunkt Mittel- und Osteuropa sowie Nahost verantwortlich.

Er stammt aus Temeswar (Rumänien), wo er die deutsche Schule besucht hat. Nach dem Bakkalaureat hat er Internationale Beziehungen (B.A.) an der Technischen Universität Dresden und Völkerrecht (M.A.) am King’s College London studiert. Im Anschluss daran hat er als Fulbright Fellow einen einjährigen Forschungsaufenthalt zum Nahen Osten an der University of Washington in Seattle absolviert.

Alexandru Zegrea war als Projektmanager bei einer US-amerikanischen NGO im Bereich Bildung tätig. Ferner war er wissenschaftlicher Mitarbeiter an der TU Dresden, der University of Washington sowie beim Deutschen Bundestag. Seine Fachgebiete sind Völkerrecht, Energie, Konfliktresolution, Bildung.

Neben seiner Muttersprache Rumänisch spricht er Deutsch und English und hat gute Französisch- sowie Arabischkenntnisse.