Philipp Krakau, M.A., M.Sc. / Chief Operating Officer

Philipp Krakau ist seit 2012 bei Pflüger International. Seit 2017 koordiniert er als COO das operative Geschäft der Firma. Daneben ist er als CEO der GLB German Latin Business GmbH für den regionalen Schwerpunkt Lateinamerika verantwortlich.

Er absolvierte den Magister-Studiengang Politikwissenschaften, Soziologie und Öffentliches Recht an der Universität Potsdam. Den Schwerpunkt setzte er dabei auf Internationale Politik und Internationale Beziehungen. Im Anschluss erwarb er einen Master of Science (MSc) in Latin American Studies an der University of Oxford.

Philipp Krakau war unter anderem als Referent für Sicherheitspolitik im mexikanischen Büro der Friedrich-Ebert-Stiftung tätig. Ferner arbeitete er in La Paz (Bolivien) bei einer weltweit tätigen NGO aus dem Bereich der interkulturellen Verständigung sowie am Lehrstuhl für Internationale Organisationen der Universität Potsdam. Seine Fachgebiete sind Internationale Politik und –Beziehungen, Energie, sowie Politik und Wirtschaft Lateinamerikas.

Philipp Krakau blickt auf lange Erfahrung im Bereich der interkulturellen Kommunikation zurück. Nach einem einjährigen Schüleraustausch in die USA arbeitete er viele Jahre als Trainer und Tagungsleiter im Bereich des interkulturellen Jugendaustauschs.

Geboren und aufgewachsen ist Philipp Krakau in Berlin. Er spricht Deutsch, Englisch und Spanisch.